Die Weine
Pinot Blanc: Weicher und fruchtiger Pinot mit einer schönen Aromatik nach weißen Früchten, Blüten und im Finale zart cremig.
Riesling: Fein mineralischer Tropfen ohne viel Säure. Sehrausgewogen und mit einer schönen Pfirsichnote.
Auxerrois Premier Cru: Spitzengewächs mit einem schönen Schmelz am Gaumen. Der Duft ist füllig und intensiv nach Gelben, reifen Früchten.
Crémant Poll-Fabaire: Runder und fruchtiger Crémant mit einer schönen Struktur. Die Perlage ist präsent und begleitet das Finale.
Crémant Rosé Poll-Fabaire: Ein hinreißendes Aroma nach roten Beeren mit einer schönen Mineralität. Der Rosé zeigt sich als toller Aperitif.


Das Weingut:
Die 1921 gegründete Kellerei sitzt im berühmten Schloss von Stadtbedimus, das schon dem luxemburger Poeten Edmont de la Fontaine gehörte. Ein geschichtsträchtiger Ort, der mehrere Weinkellereien unter sich vereint. Durch den Zusammenschluss der u. a. Grevenmacher, Stadtbredimus & Wormeldinger Winzer kommen die Domaines Voinsmoselles auf etwa 800 Hektar Rebfläche. Ein Highlight der Kellerei ist die jährliche Pressung des Strohweines.


Preise:
Pinot Blanc 5,95 € (7,93€/L)
Riesling 6,95 (9,26€/L)
Auxerrois 7,95 (10,60€/L)
Crémant 12,95 (17,26€/L)
Crémant Rosé 13,50 (18,00€/L)


Allergene, Hinweise: Sulfite