Emil Ebneter gründete 1902 in Appenzell seine iegene Spirituosengroßhandlung. Mit seinem Schwager firmierte er dann 6 Jahre später zur Kollektivgemneinschaft Emil Ebneter & Co. um.
2006 ging im kleinsten Kanton der Schweiz die Appenzeller Alpenbitter AG hervor. Der Familienbetrieb der in vierter Generation geführt wird lässt schweizer Präzision und Heimatverbundenheit in Ihre Produkte einfließen. - See more at: http://sonnenscheiner.de/index.php?id=47#sthash.ew2jJgAk.dpuf

Etter
Mit dem „Chriesiwasser“ fing alles an. Der Vater des Gründers brannte auf dem Berglihof, zwischen Zürich und Zug gelegen, diesen berühmten Schnaps der Schweizer Berge. Sein Sohn erkor das Chriesiwasser zum Haupterwerb. Der Hauptsitz der Brennerei hat sich mittlerweile vom Berglihof an die Stadtgrenze von Zug verlagert. Jetzt werden dort immer noch hochwertige Schweizer Früchte zu hervorragenden Bränden destilliert und in über 20 Länder gebracht.

5 Früchte Brand
Zuger Kirsch, Williams, Traubenbrand, Gravensteiner Apfel und Himbeere finden im 5 Früchtebrand Verwendung. Ein Aromenfeuerwerk, das seinesgleichen sucht. Im Duft dominieren die Kirsche und die Himbeere, während sich die Birne und der Traubenbrand am Gaumen austoben.
Im Finale gesellt sich zaghaft das Aroma des Apfels hinzu. Ein besonders milder Brand aus Schweizer Früchten.

Kategorie: Obstbrand
Alkohol: 42% Vol.
Herkunft: Schweiz
Zutaten: Kirsche, Birne, Trauben, Himbeere, Apfel
Hersteller:
Etter
Preis: 49,35€ / 0,7l   (70,05 € /Liter)

Allergene: n/a

Emil Ebneter gründete 1902 in Appenzell seine iegene Spirituosengroßhandlung. Mit seinem Schwager firmierte er dann 6 Jahre später zur Kollektivgemneinschaft Emil Ebneter & Co. um.
2006 ging im kleinsten Kanton der Schweiz die Appenzeller Alpenbitter AG hervor. Der Familienbetrieb der in vierter Generation geführt wird lässt schweizer Präzision und Heimatverbundenheit in Ihre Produkte einfließen. - See more at: http://sonnenscheiner.de/index.php?id=47#sthash.ew2jJgAk.dpuf

Etter
Mit dem „Chriesiwasser“ fing alles an. Der Vater des Gründers brannte auf dem Berglihof, zwischen Zürich und Zug gelegen, diesen berühmten Schnaps der Schweizer Berge. Sein Sohn erkor das Chriesiwasser zum Haupterwerb. Der Hauptsitz der Brennerei hat sich mittlerweile vom Berglihof an die Stadtgrenze von Zug verlagert. Jetzt werden dort immer noch hochwertige Schweizer Früchte zu hervorragenden Bränden destilliert und in über 20 Länder gebracht.

Quitte

Drei Jahre lang wird der Williams in Eichenfässern gelagert, bevor er auf die Flasche gefüllt wird. Durch die lange Lagerung bekommt der Brand ein volles und kräftiges Aroma. Die feine Note der Birnen ist immer noch spürbar und süßlich, während die Würze aus dem Holz für Überraschungen sorgt. Der Geschmack von Vanille und Eiche rundet den Brand ab. Für die speziellen Momente im Leben.

Kategorie: Obstbrand
Alkohol: 42% Vol.
Herkunft: Schweiz
Zutaten: Birne
Hersteller:
Etter
Preis: 57,55€ / 0,7l   (82,21 € /Liter)

Allergene: n/a

Emil Ebneter gründete 1902 in Appenzell seine iegene Spirituosengroßhandlung. Mit seinem Schwager firmierte er dann 6 Jahre später zur Kollektivgemneinschaft Emil Ebneter & Co. um.
2006 ging im kleinsten Kanton der Schweiz die Appenzeller Alpenbitter AG hervor. Der Familienbetrieb der in vierter Generation geführt wird lässt schweizer Präzision und Heimatverbundenheit in Ihre Produkte einfließen. - See more at: http://sonnenscheiner.de/index.php?id=47#sthash.ew2jJgAk.dpuf

Alte Himbeere
Vollmudiger Brand aus Schweizer Himbeeren. Ein besonders weicher und wohliger Geruch breitet sich aus. Unverkennbare Frucht gepaart mit cremiger Caramel-Note. Der Holzeinsatz ist gut gewählt und bringt zusätzlich noch süßliche Vanille mit. Das weiche Finale wird von der Himbeere dominiert und ist sehr mild.

Studer

Das schweizer Traditionshaus aus Escholzmatt bei Luzern gilt als eine der besten Brennereien der Eidgenossen. Seit der Gründung im Jahre 1883 durch Hans Studer, der im Bordeaux das Brennen von Edelbränden lernte, wird immer ein hohes Maß an Qualität angesetzt. Sorgfältig wird nach alten und geheimen Rezepten der Brand destilliert und das hochwertige Obstwasser fließt aus der Brennblase. Jedwege Zutat wird sorfältig ausgewählt und nur das beste Obst wird für die Destillation genommen.

Zahlreiche Auszeichnungen von nationalen, wie internationalen Fachjuroren untermauern die Qualität der Brennerei.

Kategorie: Obstbrand
Alkohol: 42% Vol.
Herkunft: Schweiz
Zutaten: Himbeere
Hersteller:
Studer & Co AG
Preis: 59,50€ / 0,7l   (85,00 € /Liter)

Allergene: n/a

Emil Ebneter gründete 1902 in Appenzell seine iegene Spirituosengroßhandlung. Mit seinem Schwager firmierte er dann 6 Jahre später zur Kollektivgemneinschaft Emil Ebneter & Co. um.
2006 ging im kleinsten Kanton der Schweiz die Appenzeller Alpenbitter AG hervor. Der Familienbetrieb der in vierter Generation geführt wird lässt schweizer Präzision und Heimatverbundenheit in Ihre Produkte einfließen. - See more at: http://sonnenscheiner.de/index.php?id=47#sthash.ew2jJgAk.dpuf

Etter
Mit dem „Chriesiwasser“ fing alles an. Der Vater des Gründers brannte auf dem Berglihof, zwischen Zürich und Zug gelegen, diesen berühmten Schnaps der Schweizer Berge. Sein Sohn erkor das Chriesiwasser zum Haupterwerb. Der Hauptsitz der Brennerei hat sich mittlerweile vom Berglihof an die Stadtgrenze von Zug verlagert. Jetzt werden dort immer noch hochwertige Schweizer Früchte zu hervorragenden Bränden destilliert und in über 20 Länder gebracht.

Quitte
Für die Quitte kommt nur eine birnenförmige Quitten-Frucht in Frage, die nach biologischen Grundsätzen von Schweizer Bauern angebaut werden. Allein der verführerische Duft macht Lust auf mehr. Am Gaumen trifft das intensive Quittenaroma direkt die Geschmacksknospen und endet nach einem langen Finale mit einer süßlichen Note.

Kategorie: Obstbrand
Alkohol: 42% Vol.
Herkunft: Schweiz
Zutaten: Quitte
Hersteller:
Etter
Preis: 49,35€ / 0,7l   (70,05 € /Liter)

Allergene: n/a

Emil Ebneter gründete 1902 in Appenzell seine iegene Spirituosengroßhandlung. Mit seinem Schwager firmierte er dann 6 Jahre später zur Kollektivgemneinschaft Emil Ebneter & Co. um.
2006 ging im kleinsten Kanton der Schweiz die Appenzeller Alpenbitter AG hervor. Der Familienbetrieb der in vierter Generation geführt wird lässt schweizer Präzision und Heimatverbundenheit in Ihre Produkte einfließen. - See more at: http://sonnenscheiner.de/index.php?id=47#sthash.ew2jJgAk.dpuf

Alte Williamsbirne
Eine besondere Farbe nach goldenem Bernstein. Der Duft der Birne betört gleich die Sinne. Ein weiches Spektrum von Frucht und Holz strömt aus dem Glas. Allen dasd Aroma lädt zum trinken ein.Im Geschmack puktet der Brand mit seiner fülligen frische und der würzigen Note von Eichenholz. Das Finale bringt Vanille und Honigaromen mit sich.

Studer

Das schweizer Traditionshaus aus Escholzmatt bei Luzern gilt als eine der besten Brennereien der Eidgenossen. Seit der Gründung im Jahre 1883 durch Hans Studer, der im Bordeaux das Brennen von Edelbränden lernte, wird immer ein hohes Maß an Qualität angesetzt. Sorgfältig wird nach alten und geheimen Rezepten der Brand destilliert und das hochwertige Obstwasser fließt aus der Brennblase. Jedwege Zutat wird sorfältig ausgewählt und nur das beste Obst wird für die Destillation genommen.

Zahlreiche Auszeichnungen von nationalen, wie internationalen Fachjuroren untermauern die Qualität der Brennerei.

Kategorie: Obstbrand
Alkohol: 42% Vol.
Herkunft: Schweiz
Zutaten: Williamsbirnen
Hersteller:
Studer & Co AG
Preis: 59,50€ / 0,7l   (85,00 € /Liter)

Allergene: n/a