Emil Ebneter gründete 1902 in Appenzell seine iegene Spirituosengroßhandlung. Mit seinem Schwager firmierte er dann 6 Jahre später zur Kollektivgemneinschaft Emil Ebneter & Co. um.
2006 ging im kleinsten Kanton der Schweiz die Appenzeller Alpenbitter AG hervor. Der Familienbetrieb der in vierter Generation geführt wird lässt schweizer Präzision und Heimatverbundenheit in Ihre Produkte einfließen. - See more at: http://sonnenscheiner.de/index.php?id=47#sthash.ew2jJgAk.dpuf

Distilleria La Cigogne
Auguste Peureux gründete 1864 seine Destillerie unter dem Namen "La Cigogne". Berühmt wude die Brennerei für ihr Kirschwasser, dass an die besten Pariser Handelshäuser geliefert wurde. 1886 gewann Auguste Peureux auf den damals so beliebten Austellungen viele Preise und kam sogar zu derr Ehre an der Weltaustellung 1900 in Paris teilzunhemen. Das fertige, zweifach gebrannte Destillat wird in den Vogesen gelagert bis seine Reife vollkommen ist. Heute kann man auf über 40000 Kirschbäume und unzählige andere Früchte zur Bereitung von weichem Eau de Viex zurückgreifen.

Williams Birnenbrand
Mit eingewachsener birne in der Flasche. Die Flaschen werden an die jungen Birnen gebunden, damit diese dort "hineinwachsen". Das gibt dem Birnenbrand ein zusätzliches fruchtiges Aroma und ein unverwechselbares aussehen. Der Duft ist schon voll und üppig, während der Brand am Gaumen seine Muskeln spielen lässt. Das Finale ist saftig und weich.

Kategorie: Obstbrand
Alkohol: 40% Vol.
Herkunft: Frankreich
Zutaten: Birne
Hersteller:
La Cigogne
Preis: 28,50€ / 0,7l   (40,71 € /Liter)

Allergene: n/a