Das Weingut:
Berühmt für die restsüßen Weine, bilden auch die Winzer vom Château du Champteloup keine Ausnahme. Mit Leidenschaft und viel technischem Wissen versprechen die Weine unkomplizierten Trinkgenuss.

Der Wein:

Schönes knalliges Rosé mit einem Intensiven Aroma nach roten Beeren und Grenadine. Der Geschmack ist fruchtbetont und lieblich. Erinnert an Himbeerdrops. Im Finale dann eine leichte Würze mit Anklängen von Erdbeerkernen.

Kategorie: Roséwein
Herkunft: Frankreich
Gebiet: loire
Winzer/Hersteller: Château de Champteloup
Rebsorten:
Grolleau, Cabernet Franc
Art:
Lieblich
Qualitätsstufe: A.O.C.
Inhalt: 0,75l
Jahrgang: 2014
Alkohol: 11,5%
Preis: 5,50 € (7,33 €/L)

Allergene, Hinweise: Sulfite

Das Weingut:
Hochqualitative Genossenschaft aus Bad Dürkheim / Pfalz, die es seit dem Jahre 1900 gibt. Gegründet als Zusammenschluss einiger Winzer um vorteile aus dem Verkauf Landwirtschaftlicher Erträge zu nutzen. Ausgezeichnet mit dem Bundesehrenpreis in Gold  vom Bundesministerium für Ernährung Landwirtschaft und Forsten im Jahre 1986 haben sich die Vier Jahreszeiten Winzer weiterhin auf hohem Niveau gehalten.

Der Wein:

Ein knalliger Roséwein, der vor Frucht und Aroma nur so strotzt. Der Duft ist knallig nach Himbeerdrops und der Geschmack saftig und weich zugleich. Der liebliche Körper verleiht dem Wein ein richtig feines Sommerfeeling.

Kategorie: Rotwein
Herkunft: Deutschland
Gebiet: Pfalz
Winzer/Hersteller: Winzergenossenschaft Vier Jahreszeiten
Rebsorten:
Blauer Portugieser
Art:
Lieblich
Qualitätsstufe: Q.b.A.
Inhalt: 0,75l
Jahrgang: 2014
Alkohol: 12%
Preis: 5,40€ (7,20 €/L)

Allergene, Hinweise: Sulfite

Der Wein:
Knackiger und trockener Rosé aus Frankreichs berühmtester Appelation für Rosé. Die leicht würzigen Noten werden von einer schönen Frucht nach roten Beeren und reifen Pfirsichen begleitet. Toller Wein zum Gemütlichen Ausklang eines warmen Tages.

Das Weingut:
Die Vignobles de Berne liegen an der traditionsreichen Via Aurelia. der römischen Starsse, die schon im dritten Jahrhunder die Weine aus Italien in Richtung Spanien brachte. Der Name des Weingutes leitet sich von dem Zisterzienserkloster in der Nähe ab, das dem heiligen Bernhard geweiht ist. Doch erst im zwanzigsten Jahrhundert wurde das Weingut zu seiner heutigen Größe gebracht. Durch viele neue Rebpflanzungen durch den britischen Geschäftsmann Bill Muddyman, der auch das Konzept eines Hotels für Weintouristen anschob konnte dann im Jahre 2007 die Größe auf 3 Châteaus und über 250 Hektar Rebfläche anwachsen.

 

Kategorie: Roséwein
Herkunft: Frankreich
Gebiet: Provence
Winzer/Hersteller: Vignobles de Berne
Rebsorten: Cinsault, Grenache
Art: trocken
Qualitätsstufe: IGP
Inhalt: 0,75l
Jahrgang: 2014
Alkohol: 12%
Preis: 7,95 € (10,60€/L)


Allergene, Hinweise: Sulfite